Allgemeine Geschäftsbedinungen von BaufiBaufi

1. Allgemeines

Alle Informationen auf den Webseiten, die kreditsuchenden Personen zur Verfügung gestellt werden, sind unverbindlich.

Wittrin Finanzvermittlung kann nicht für die Vollständigkeit und Richtigkeit der Daten der Kreditanbieter und der Inhalte der Internetseiten garantieren. Sollten sich Fehler eingeschlichen haben, werden diese bei Kenntnisnahme sofort korrigiert.

Ansonsten ergeben sich aus den Seiten keine Rechtsansprüche.

Wittrin Finanzvermittlung vermittelt zwischen Kreditsuchenden und gewerblichen Kreditanbietern per Internet, Fax oder Postweg.

Das Kreditanfrageformular ist kostenlos.

Arbeitslosen, Sozialhilfeempfängern, selbständigen Kiosk- und Gaststättenbesitzer können keine Kredite vermittelt werden.

Eine Kreditvermittlung kann nicht garantiert werden, da dies von der Bonität der Kunden abhängt.

Die Versendung empfangener Unterlagen des Kunden, die nicht mehr benötigt oder an Banken weitergeleitet werden, geschieht auf dem Postweg per normalem Brief auf Gefahr des Kunden.

2. Haftung

Wittrin Finanzvermittlung haftet nicht für Schäden aller Art, ausgenommen für Schäden von Körper und Gesundheit, außer bei Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit weder für mittelbare noch für unmittelbare, auch nicht für Datenverluste, Benachteiligungen, Folgeschäden, durch die Post verloren gegangene Unterlagen, System- / Produktionsausfälle, höhere Gewalt, Computerviren o. ä.

3. Datenschutz

Der Kreditsuchende willigt ein, dass die Wittrin Finanzvermittlung die zur Verfügung gestellten Daten verarbeitet und speichert zwecks Auftragsabwicklung. Diese Daten werden auch weiter gegeben an kreditgebende und vermittelnde Personen / Institute. Die Datenverarbeitung geschieht unter Berücksichtigung der Datenschutzgesetze, um eine Vermittlung zu ermöglichen. Wir können keine Garantie übernehmen, das Daten und Informationen bei der Übermittlung per Internet nicht von Dritten abgehört werden.

4. Änderungen

Jeder Kunde ist verpflichtet, sich die Allgemeinen Geschäftsbedingungen anzusehen.

Mit der Absendung seiner Selbstauskunft und seinen Unterlagen erkennt er diese Geschäftsbedingungen an.

5. Gerichtsstand

Als Gerichtsstand wird Hannover vereinbart.

Für die Geschäftsverbindung zwischen dem Kunden und dem Vermittler gilt deutsches Recht.

6. Allgemeine Verbraucherschlichtungsstelle

Sollte es Streitigkeiten geben, dann können Sie sich folgenden Kontakt wenden:

Allgemeine Verbraucherschlichtungsstelle des Zentrums für Schlichtung e.V.

Straßburger Str. 8

77694 Kehl

Telefon: +49 7851 79579 40

Telefax: +49 7851 79579 41

Internet: www.verbraucher-schlichter.de

E-Mail: mail@verbraucher-schlichter.de

Der Streitwert darf nicht unter 10 Euro liegen, aber auch nicht über 50.000 Euro. In diesen Fällen ist die Schlichtungsstelle keine Anlaufstelle, sondern es bleibt dann nur der Gang vors Gericht. Wir sind nicht zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren bei der Verbraucherschlichtungsstelle bereit oder sind dazu verpflichtet.

7. Schlussbestimmung

Sollte eine Bestimmung dieses Vertrages unwirksam sein oder unwirksam werden, so wird die Gültigkeit des Vertrages im übrigen dadurch nicht berührt. Die unwirksame Klausel ist durch eine wirtschaftlich gleichwertige, rechtlich wirksame Bestimmung zu ersetzen.

Makler im Sinne des § 34c / 34i GewO.

Aufsichtsbehörde gem. § 34c / 34i GewO: Stadt Hannover

 

1. Allgemeines

Alle Informationen auf den Webseiten, die kreditsuchenden Personen zur Verfügung gestellt werden, sind unverbindlich. 

Wittrin Finanzvermittlung kann nicht für die Vollständigkeit und Richtigkeit der Daten der Kreditanbieter und der Inhalte der Internetseiten garantieren. Sollten sich Fehler eingeschlichen haben, werden diese bei Kenntnisnahme sofort korrigiert.

Ansonsten ergeben sich aus den Seiten keine Rechtsansprüche.

Wittrin Finanzvermittlung vermittelt zwischen Kreditsuchenden und gewerblichen Kreditanbietern per Internet, Fax oder Postweg.

Das Kreditanfrageformular ist kostenlos.

Arbeitslosen, Sozialhilfeempfängern, selbständigen Kiosk- und Gaststättenbesitzer können keine Kredite vermittelt werden.

Eine Kreditvermittlung kann nicht garantiert werden, da dies von der Bonität der Kunden abhängt.

Die Versendung empfangener Unterlagen des Kunden, die nicht mehr benötigt oder an Banken weitergeleitet werden, geschieht auf dem Postweg per normalem Brief auf Gefahr des Kunden.

2. Haftung

Wittrin Finanzvermittlung haftet nicht für Schäden aller Art, ausgenommen für Schäden von Körper und Gesundheit, außer bei Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit weder für mittelbare noch für unmittelbare, auch nicht für Datenverluste, Benachteiligungen, Folgeschäden, durch die Post verloren gegangene Unterlagen, System- / Produktionsausfälle, höhere Gewalt, Computerviren o. ä.

3. Datenschutz

Der Kreditsuchende willigt ein, dass die Wittrin Finanzvermittlung die zur Verfügung gestellten Daten verarbeitet und speichert zwecks Auftragsabwicklung. Diese Daten werden auch weiter gegeben an kreditgebende und vermittelnde Personen / Institute. Die Datenverarbeitung geschieht unter Berücksichtigung der Datenschutzgesetze, um eine Vermittlung zu ermöglichen. Wir können keine Garantie übernehmen, das Daten und Informationen bei der Übermittlung per Internet nicht von Dritten abgehört werden.

4. Änderungen

Jeder Kunde ist verpflichtet, sich die Allgemeinen Geschäftsbedingungen anzusehen.

Mit der Absendung seiner Selbstauskunft und seinen Unterlagen erkennt er diese Geschäftsbedingungen an.

5. Gerichtsstand

Als Gerichtsstand wird Hannover vereinbart.

Für die Geschäftsverbindung zwischen dem Kunden und dem Vermittler gilt deutsches Recht.

6. Allgemeine Verbraucherschlichtungsstelle

Sollte es Streitigkeiten geben, dann können Sie sich folgenden Kontakt wenden:

Allgemeine Verbraucherschlichtungsstelle des Zentrums für Schlichtung e.V.

Straßburger Str. 8

77694 Kehl

Telefon: +49 7851 79579 40

Telefax: +49 7851 79579 41

Internet: www.verbraucher-schlichter.de

E-Mail: mail@verbraucher-schlichter.de

Der Streitwert darf nicht unter 10 Euro liegen, aber auch nicht über 50.000 Euro. In diesen Fällen ist die Schlichtungsstelle keine Anlaufstelle, sondern es bleibt dann nur der Gang vors Gericht. Wir sind nicht zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren bei der Verbraucherschlichtungsstelle bereit oder sind dazu verpflichtet.

7. Schlussbestimmung

Sollte eine Bestimmung dieses Vertrages unwirksam sein oder unwirksam werden, so wird die Gültigkeit des Vertrages im übrigen dadurch nicht berührt. Die unwirksame Klausel ist durch eine wirtschaftlich gleichwertige, rechtlich wirksame Bestimmung zu ersetzen.

Makler im Sinne des § 34c / 34i GewO.

Aufsichtsbehörde gem. § 34c / 34i GewO: IHK Hannover

Haben Sie eine Frage? Schreiben Sie uns!

Unsere Webseite bietet den höchsten Schutz für Ihre Daten. Egal ob SSL Verschlüsselung oder aktuellste DSGVO Richtlinien unser Internetauftritt wird regelmäßig anwaltlich geprüft und erfüllt somit gegebene Anforderungen. Bei der Verarbeitung Ihrer Daten auf unserer Webseite achten wir damit stets auf höchste Sicherheit und Diskretion. So sind Sie bei uns in sicheren Händen.